Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles

 
 

Nie wieder ist jetzt!

| News
Gemeinsam für Demokratie, Vielfalt, Offenheit und Toleranz
 

16. Februar 2024 - 17.00 Uhr – Prinzipalmarkt

 

Nicht erst durch die vor kurzem veröffentlichten Rechercheergebnisse des CORREKTIV Netzwerks rund um einen „Masterplan“ zur Vertreibung von Millionen Menschen aus Deutschland – mit und ohne deutschen Pass, wird die nationalistische und völkische Ideologie der AfD und eines großen Teils ihrer Anhängerschaft überdeutlich.

 

Die Politik der AfD und die sie begleitenden Debatten befördern ein gesellschaftliches Klima des Misstrauens in Politik, in Entscheidungswege und in die Demokratie selbst.

 
 

Wir Akteur*innen aus verschiedenen Feldern der sozialen Arbeit in Münster

  • sind darüber in großer Sorge!
  • engagieren uns für den Zusammenhalt unserer Gesellschaft, für Teilhabe und Mitbestimmung, für Demokratie!
  • stellen uns entschlossen gegen all diejenigen, die die Würde des Menschen mit Füßen treten und Millionen Menschen in Deutschland Entrechtung und Gewalt androhen. Damit bedrohen die AfD und ihre rechtsextremen Verbündeten die Demokratie und die Menschenrechte in Deutschland in ihrer Substanz.
  • stehen an der Seite der von Rassismus, Antisemitismus und von Gewalt betroffenen Menschen.
  • stehen an der Seite der von Armut bedrohten und betroffenen Menschen. Wir begegnen ihnen mit konkreter Unterstützung, fördern sie in ihrer Teilhabe und Chancengerechtigkeit.
  • stehen an der Seite von queeren Menschen und engagieren uns für ihre Rechte und ihre Selbstbestimmung.
  • stehen an der Seite von Menschen mit Behinderung und chronischen Erkrankungen.
 

Kurz: Wir lassen Hetze, Ausgrenzung und Gewalt nicht zu, denn die Würde aller Menschen ist für uns unantastbar!

Werte wie Demokratie, Freiheit, Menschenrechte und Diversität, für die wir stehen, sind in höchster Gefahr! Deswegen stellen wir uns Hetze, Misstrauen und Gewalt entgegen und überlassen die öffentliche Debatte nicht den Feinden der Demokratie! Lasst uns den menschenverachtenden Plänen einer ethnisch und kulturell gleichgeschalteten Gesellschaft gemeinsam entgegentreten!

 

Unterstützen Sie den Protest gegen den Neujahrsempfang der AFD am 16. Februar 2024. Kommen Sie um 17.00 Uhr zu uns auf den Prinzipalmarkt!

Aufruf Nie wieder ist jetzt! (Download)